FANDOM


Dwarf-Gekkos

Ein Haufen Zwerg-Gekkos

Zwerg-Gekkos, aufgrund ihrer Form und Bewegung auch Skarabäen genannt, sind kleine, unbemannte Bodenfahrzeuge, die auf Gefechtsfeldern mit Überwachungsaufgaben betraut werden. Der Gekko kann sich zudem in eine Kugelform begeben, in der er eine Betäubungspistole abfeuern kann. Ihr Mutterschiff sind Gekkos, sie hängen sich an deren Bauch bis sie am Ziel sind.

Bewaffnung & Fähigkeiten Bearbeiten

Der Zwerg Gekko kann für viele Einsatzmöglichkeiten gebraucht werden, ist aber nicht sehr stark bewaffnet. Außer seinen drei Manipulator-Armen kann er Schubladen öffnen, Tastaturen bedienen, mit Handfeuerwaffen umgehen und ist klein genug um in jedem Raum zu operieren wo auch Menschen arbeiten, außerdem kann er sich an Personen festklammern und ihnen einen Elektroschock geben.

Einsatzmöglichkeiten Bearbeiten

Man kann Zwerg-Gekkkos vielseitig einsetzen z.B. für Aufklärung oder Gruppenüberwachung. Es wurde sogar beobachtet wie drei Zwerg-Gekkos übereinander mit einem Trenchcoat gekleidet einen Menschen imitierten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki