FANDOM


Mgs-sniper-wolf
Sniper Wolf ist die Scharfschützin von FOXHOUND. Sniper Wolf arbeitet alleine, anders als "normale" Scharfschützen, die in Gruppen agieren. Sie ist eine "Schülerin" von Big Boss, welcher sie eine Zeit lang aufgenommen hatte(Vermutlich hatte sie ihn an seine einstige Partnerin Quiet erinnert. Quite kannte den titel "Big Boss - aber nie den richtigen "Big Boss"). Er half ihr hinaus aus einem Leben aus Leid, doch fortan wollte sie sich an der Welt rächen. In Metal Gear Solid kämpft sie zwei Mal gegen Solid Snake. Beim ersten Mal nimmt sie Meryl und Solid Snake gefangen, welcher daraufhin von Ocelot gefoltert wird, beim zweiten Mal besiegt Solid sie, und sie stirbt.

Laut einem IGN Interview mit Yoji Shinkawa sollte Sniper Wolf zuerst ein Mann werden. Doch nachdem Shinkawa zu Hideo sagte, Wolf wäre besser als junge Frau, überdachte dieser seine Entscheidung und fand gefallen an der Idee. Ein anderes Interview zeigte, dass Sniper Wolfs Charakter immer noch interessant für die Videospielwelt ist. Ihre Beliebtheit wird klar durch eine Veröffentlichte Toplist im Jahr 2006. Fast 10 Jahre nach der Veröffentlichung von Metal Gear Solid ist sie in der Liste der „besten Endbosse“ auf Platz 12.[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. [1]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.