FANDOM


Das Richtmikrofon dient dazu, Töne aus einer bestimmten Entfernung (aus der Richtung in die es gerichtet wird) zu verstärken. So können Gespräche aus der Distanz mitverfolgt oder Gegner frühzeitig erkannt werden.

Das Richtmikrofon wurde in Metal Gear Solid 2 eingeführt. Wählt man es aus, so wechselt die Kamera in die Ego-Perspektive. Schwenkt man danach mit dem Analogstick umher, so werden Geräusche aus verschiedenen Richtungen verstärkt. Raiden überhört so beispielsweise in Metal Gear Solid 2 ein Gespräch zwischen Ocelot und Solidus Snake.

In Metal Gear Solid 4 wurde das Richtmikrofon entfernt und ist nicht mehr enthalten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki