FANDOM


Psycho Mantis (Saiko Mantisu ,* 1972; † Ende Februar 2005) war Mitglied von FOXHOUND und ehemaliges Mitglied der Parapsychologie-Abteilung des sowjetischen Geheimdiensts KGB Link zur Wikipedia. Er bezeichnete sich selbst als den „mächtigsten Anwender der Psychokinese und Telepathie auf der Welt“. Mantis war fähig die Gedanken anderer Menschen zu lesen und konnte sich durch optische Tarnung, ähnlich der Stealth-Technologie selbst nahezu unsichtbar machen. Er war zudem für die Gehirnwäsche der Genomsoldaten auf Shadow Moses Island verantwortlich.

Geschichte Bearbeiten

Mantis Mutter starb bei seiner Geburt. In den Gedanken seines Vaters, die er als erste Überhaupt las, erkannte er, dass dieser ihn dafür hasste. Mantis ermordete ihn darauf. Er fühlte sich durch diese Tatsache schicksalhaft mit Solid Snake verbunden, da dieser ebenfalls seinen eigenen Vater, Big Boss, umbrachte. Nach dem Zerfall der Sowjetunion verlor er seine Stelle beim KGB und ging nach Amerika. Er arbeitete eine Zeit lang für das FBI Link zur Wikipedia und stellte nach dem Ende dieser Zusammenarbeit seine Fähigkeiten dem Meistbietenden zur Verfügung, so war er an vielen verschiedenen Orten als unabhängiger Spion tätig. Während dieser Zeit drang er in die Gedanken eines Killers ein, die seinen Geist „infizierten“. Er wurde schließlich von FOXHOUND unter Liquid Snake rekrutiert.

Charakteristisch für ihn war das Tragen einer Gasmaske, die ihm half kontrolliert Gedanken zu lesen und ihn vom Tod durch das FoxDie Virus bewahrte.

In MGS4 kehrt er aus dem Reich der Toten zurück. Er kontrolliert in Wirklichkeit die BB-Corps. Durch den Tod von Screaming Mantis verlässt er jedoch entgültig die Welt der Lebenden.

Auftritt in MGS4 Bearbeiten

Nachdem man Screaming Mantis besiegt hat, taucht Psycho Mantis auf, und übernimmt die Kontrolle des besiegten Roboters. Er versucht Snakes Gedanken zu lesen und bemerkt, dass keine Memory Card vorhanden ist. Dennoch denkt er, er beherrsche Psychokinese und versucht den Controller zu bewegen; jedoch schafft er dies nicht, da kein DualShock 3 vorhanden ist. Er verschwindet durch die Decke. Sollte man einen DualShock 3 Controller besitzen, gibt es eine alternative Sequenz. In dieser schafft er es, den Controller zu bewegen und löst sich danach auf.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki