Fandom

Metal Gear Wiki

Nikolai Stepanovich Sokolov

407Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Nikolai Stepanovich Sokolov war der Kopf und leitende Ingenieur des geheimen Forschungslabors OKB-754 in Tselinoyarsk. Unter seiner Leitung wurde der erste Prototyp des kernwaffenfähigen Nuklearpanzers Shagohod entwickelt und produziert. Sokolov's Frau und Kind leben in den USA unter dem Schutz der CIA.

Operation Snake Eater Bearbeiten

Naked Snake gelang die Rettung von Sokolov zunächst, nur wurden sie wenig später von The Boss konfrontiert. Sie erklärte ihnen, dass sie zur Sowjetunion überlaufen und Oberst Volgin Sokolov, sowie einen speziellen Davy Crockett-Prototypen als "Willkommensgeschenke" an ihre nun neugewonnenen Gastgeber übergeben würde.

Darüber hinaus nahm Tatjana, zu diesem Zeitpunkt Sokolov's Geliebte, an der Operation teil. Tatjana forderte später die Test-Daten des Shagohod von Sokolov. Snake versuchte erneut Sokolov aus den Händen der Söldner zu befreien, dieser bezweifelte allerdings offenkundig, dass seine Befreiung die Umstände positiv beeinflussen würde und war nicht sehr kooperativ. Laut seinen Worten müsse Shagohod zerstört werden, ehe weiter Hoffnung für die Sicherheit des Weltfriedens bestünde.

Nachdem die Testphasen des Kampfpanzers vollständig abgeschlossen waren und Oberst Volgin der Ansicht war, dass Sokolov seinen Zweck erfüllt hatte, wurde er in einem sowjetischen Gefangenenlager angeblich zu Tode gefoltert. Da Snake's Gesicht mit einer Papiertüte bedeckt war und er nur akustisch an den Geschehnissen teilhaben konnte, während Sokolov gefoltert wurde, war Snake der Meinung, Volgin hätte ihn mit bloßen Händen brutal ermordet. Tatsächlich überlebte Sokolov durch eine Scheintodpille, die er durch die CIA erhalten hatte. The Boss verhalf ihm wenig später zur Flucht aus Groznyj Grad's Gefangenenlager. Schlussendlich wurde er von Mitgliedern des sowjetischen Geheimdienstes KGB gefangen genommen.

San Hieronymo-Zwischenfall Bearbeiten

Als Sokolov bereits in Haft war, wurde das Lager insgeheim von Gene, einem Soldaten der FOX-Einheit, infiltriert. Sokolov wurde gerettet und es gelang ihn zurück in die Vereinigten Staaten zu überführen und die Wiedervereinigung mit seiner Familie folgte.

In den Staaten wurde Sokolov schließlich von Gene selbst rekrutiert, um das erste offizielle Metal Gear-Projekt zu starten. Es basierte auf einer stark modifizierten Version eines Bauplans aus Granin's Büro. Gene stationierte ihn auf der Halbinsel San Hieronymo um Metal Gear RAXA und weitere ICBMG zu entwickeln.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Sokolov versuchte 1962 in die USA zu flüchten, weswegen diese hier ebenfalls angegeben sind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki