Fandom

Metal Gear Wiki

Metal Gear Solid: Special Missions

407Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Metal Gear Solid: Special Missions erschien 1998 in Japan. 1999 erschien es in Europa und den USA. Es ist eine Art Addon, welches nur zu spielen ist, wenn man das Hauptspiel hat.

In Japan ist es unter dem Namen "Metal Gear Solid: Integral" und in Amerika unter dem Namen "Metal Gear Solid: VR Missions" erschienen.

Modus Bearbeiten

In Metal Gear Solid: Special Missions gibt es insgesamt 300 Missionen, die in folgenden Spielvarianten vertreten sind.

  • Schleichmodus (Sneaking)

Man muss von A nach B kommen. Diese Spielvariante gibt es in zwei Formen.

  1. Keine Waffe (No Weapon)
  2. Socom
  • Waffenmodus (Weapon)

Diese Missionen werden nur mit Waffen gespielt. Dies sind Gegenstände, jedoch muss man auf die Farbe achten. Blaue sind harmlos, Rote hingegen explodieren wenn sie getroffen werden.

  • Fortgeschritten-Modus (Advanced)

Der Zielpunkt erscheint erst, wenn alle Feinde vernichtet worden sind.

  • Sondermodus (Special)

Dieser Modus wird erst ab einer bestimmten Prozentzahl freigeschaltet. Der Sondermodus beinhaltet einen "Mystery Abschnitt", in dem man einen Mörder entlarven muss. In einem anderen Bereich kann man den Ninja aus dem Hauptspiel selber spielen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki