FANDOM


Metal Gear Online ist das erste Onlinespiel der Metal Gear Mainline. Es erschien mit dem Erweiterungspack Metal Gear Solid 3: Subsistence.

Das Onlinespiel knüpft an Metal Gear Solid 3: Snake Eater und basiert auf dessen Spielelemente. Mittlerweise hat Konami alle Server, die ca. ein lang Jahr offen waren, geschlossen. Die Begründung sei, man wolle die Spieler auf Metal Gear Online 2 vorbereiten.

Gameplay Bearbeiten

Mit bis zu 8 Spielern auf 12 verschiedenen Levels in 5 verschiedenen „klassischen Spielmodi“ kann man online gegeneinander antreten. Zu Beginn jeder Runde kann man sich mit einer primären Waffe, einer sekundären Waffe und einem Item bzw. einer Granate ausrüsten. Zudem verfügt man noch über ein Radar, dass die Position der Mitspieler angibt.

PunkteBearbeiten

  • Für das Ausschalten eines Gegners kriegt man [] Punkte.
  • Bei einem Kopfschuss [] Punkte.
  • Stirbt man verliert man [] Punkte.
  • Bei einem Teamkill verliert man [] Punkte.
  • Gewinnt man die Runde mit seinem Team erhält man [] Punkte.

KommunikationBearbeiten

Im Spiel sind verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten verfügbar.

  1. Es besteht die Möglichkeit über ein USB-Headset zu kommunizieren.
  2. Ein integriertes Keyboard ist zum Schreiben vorhanden, sofern man nicht im Besitz eines USB-Keyboards ist.
  3. Desweiteren kann man eine Variation aus instanter Funkmeldungen abgeben.
  4. Die Option zwischen Teamchat und offenen Chat ist auch verfügbar.

MusikBearbeiten

In jeder Runde kann man sich ein Theme aus Metal Gear Solid 3: Snake Eater als Begleitmusik auswählen

RängeBearbeiten

Je nach Spielverhalten erhält jeder Spieler einen Rang. Diese tierischen Ränge sollen den Status eines Spielers symbolisieren. Rangliste mit absteigender Reihenfolge:[1]

  1. FOXHOUND (F.H)
  2. FOX (FOX)
  3. DOBERMAN (DOB)
  4. HOUND (HOU)
  5. CROCODILE (CRO)
  6. EAGLE (EAG)
  7. SCORPION (SCO)
  8. JAWS (JAW)
  9. CHAMELEON (CHA)
  10. PIGEON (PGE)
  11. TARANTULA (TAR)
  12. FLYING SQUIRREL (F.S)
  13. SNAKE EATER (S.E)
  14. KEROTAN (KER)
  15. SLOTH (SLO)
  16. NIGHT OWL (N.O)
  17. PIG (PIG)
  18. TSUCHINOKO (TSU)
  19. CHICKEN (CHI)

Spielmodi Bearbeiten

Modi.gif

Es gibt vier "klassische" Spielmodi, die in anderen unzähligen Onlinespielen wiederzufinden sind, und ein Modus, der es dem Spielprinzip von Metal Gear gleichtun soll (Schleichmission).

DeathmatchBearbeiten

Jeder gegen jeden, alle sind auf sich selbst gestellt. Nach Ablauf der Zeit gewinnt derjenige, der die meisten Punkte gesammelt hat. Jede Kommunikation kann mitverfolgt werden.

Team-DeathmatchBearbeiten

Zwei Gruppen (rot & blau) kämpfen gegeneinander. Jede Gruppe erhält eine bestimmte Anzahl an Tickets, die bei jedem Tot eines Gruppenmitgliedes abgezogen wird. Bei Null Tickets verliert eine Gruppe. Sollte vorher die Zeit abgelaufen sein, gewinnt die Gruppe mit den meisten Tickets.

GefangenmissionBearbeiten

Zwei Teams kämpfen um den Frosch "Kerotan". Das Team, welches es schafft den Kerotan für sich zu gewinnen und für eine bestimmte Zeit in seinem Gebiet zu verteidigen, gewinnt. Der Kerotan und der Kerotanträger sind auf jedem Radar zu sehen. Sobald ein Spieler im Besitz des Kerotans ist, kann er ihn beliebig wieder abwerfen.

RettungsmissionBearbeiten

Eine Mannschaft verteidigt den Gako (kleine Ente), während die gegnerische Mannschaft versucht die Ente zu gewinnen und sie in ihrem Gebiet abzuwerfen. In jeder Runde hat jeder Spieler nur ein Leben und wird nicht respawnt. Läuft die Zeit ab, gewinnt das verteidigende Team. Wird ein Team ausgeschaltet, gewinnt man automatisch.

SchleichmissionBearbeiten

Ein Spieler schlüpft in die Rolle von Big Boss und versucht einen von zwei Mikrochips im Level zu stehlen und ihn an einer Basis zurückzubringen. Die anderen Spieler müssen ihn daran hindern.

Charaktere Bearbeiten

Es gibt insgesamt drei Teameinheiten mit jeweils einem Anführer. Spieler mit den meisten Punkten dürfen den jeweiligen Anführer spielen, der jeweils seine besonderen Eigenschaften für sich hat. Zusätzlich spielt man bei Schleichmissionen Big Boss. Jeder Mitspieler hat seine eigene Stimme, die bei Funkmeldungen zu hören ist.

Major Ocelot & Ocelot UnitBearbeiten

Major ocelot.jpg

Ocelot kann seinen Revolver SAA benutzen und damit Schüsse gegen Wände abprallen lassen, die auf den Gegner zufliegen. Beim Nachladen des Revolvers ist Ocelot bewegungsunfähig. Seine CQC Attacke gleicht der von Snake, jedoch ohne den betäubenden Effekt. Ultimativ verträgt Ocelot zwei Kopfschüsse, wobei der Erste seine Mütze wegfliegen lässt.

Major Raikov & GRU Bearbeiten

Major Raikovs Spezialeigenschaft besteht darin bei CQC Attacken den Gegner in den Allerwertesten zu greifen und ihn somit zu betäuben. Dieser Angriff dauert mehrere Sekunden an und macht Raikov währenddessen bewegungsunfähig.

Solokov & KGBBearbeiten

Solokov & KGB.jpg

Sokolov ist im Besitz eines Stealthanzuges und kann sich somit unsichtbar machen, solange die Batterien für reichen (gilt auch für Snake).

SnakeBearbeiten

In Schleichmission verfügt Snake als Besonderheit zusäzlich über einen Stealthanzug, einer Mosin, einer Zigarre und diverse Items und Granaten. Vollführt Snake eine CQC Attacke an einem Gegner, betäubt er diesen dadurch automatisch. Zudem ist er im Vorteil mehr Schaden anzurichten und aufzunehmen.

SpezialcharaktereBearbeiten

Reiko Hinomoto aus dem Spiel Rumble Roses ist in zwei verschiedenen Outfits spielbar. Ihre Spezialattacke ist der betäubende Sunrise Suplex, das Umwerfen eines Gegners hinter ihrem Rücken. Wie bei Major Raikov ist die Dauer der Attacke eine Achillesferse.

Chara 04.jpg

Maps Bearbeiten

Es gibt 12 unterschiedliche Spielgebiete, die in ihrer Gestaltung und Atmosphäre jeweils einen Bezug zur Geschichte von Metal Gear Solid 3: Snake Eater haben.

Namen der Karten :

Waffen Bearbeiten

Man kann das Waffenarsenal in 6 Aspekten unterteilen :

  • Primäre Feuerwaffen : Maschinenpistole (Scorpion), Sturmgewehr (XM16E1, AK-47), Shotgun (M37), Scharfschützengewehr (SVD, betäubende Mosin Nagant)
  • Sekundäre Feurwaffen : Pistolen (M1911A1, betäubende MK22)
  • Verletzende Granaten : Explosionsgranate, WP-Granate
  • Manipulierende Granaten : Düppelgranate, Nebelgranate, Blendgranate
  • Items : Claymore, Buch,
  • Zusätzliche Waffen (nur im Level aufsuchbar) : Maschinengewehr (M63), Flammenwerfer, Raketenwerfer (RPG-7)
  • Messer : Stichmesser

Zusätzliche InformationenBearbeiten

Jeder Spieler kann salutieren, Spezialcharaktere haben ihre eigene Posen und sind je nach Charakter meistens provozierend.

Es gibt einen Sonar Radar, der durch die Wiedergabe akustischer Wellen die derzeitige Postion von allen Mitspielern angeben kann. Ist sehr praktisch bei Schleichmission.

In Japan sollen an Wochenenden vage 2000 - 3000 Spieler MGO gespielt haben, in Nordamerika um die 1000 - 2000, während Europa knappe 100 - 250 Spieler an Wochenenden aufweiste.

Clans, die diverse offizielle MGO Turniere gewannen, durften gegen das Kojima Team antreten. Wenn sie gewannen, bekammen sie über den Kopf ihrer Spieler das Kojima Productions Symbol als Zeichen ihrer Leistungen. Bekannte Clans, die das Zeichen (innerhalb Europas) trugen, waren NFU und PBO.Salutieren.jpg

Referenzen Bearbeiten

  1. http://www.gamerhelp.com/ps2/MetalGearSolid3Subsistence/109161.shtml

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki