FANDOM


Die M9 ist eine Betäungspistole aus Metal Gear Solid 2.

600px-Mgs2 sse m9

M9 - FunktionsweiseBearbeiten

Die M9 basiert auf der Beretta 92. Sie ist keine Selbstladepistole, d. h. dass sie nach jeden Schuss neu geladen werden muss.

Die Wirkung des Betäungsmittels dauert je nach getroffener Körperpartie. Am Kopf und Hals fällt die Wache gleich um, während an den Armen, Beinen und Bauchbereich das Einsetzen der Wirkung länger dauert. Auch wie lange die Wache Schläft hängt von der getroffenen Körperpartie ab.

Im Gegenteil von Metal Gear Solid 3 kann sich der Schalldämpfer nicht abnutzen, d. H. das er ewig dranbleibt, wenn man erstmal die Waffe erbeutet hat.

FundortBearbeiten

Bei der Tanker Episode befindet sich die Betäubungswaffe von Anfang an im Inventar.

Auf der Big Shell befindet sie sich im Warenlager auf Strebe E. Sie befindet sich dort am Ende des ersten Ganges auf der linken Seite.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki