FANDOM


200px-Jjohnson

Präsident Johnson

44. Präsident der Vereinigten Staaten. Johnson wurde Präsident, nach dem der damalige Präsident George Sears (Solidus Snake) infolge des Zwischenfalls von Shadow Moses zurücktreten musste. Bei Einer Reise zur Inspektion Der Hochsee Wasseraufbereitungsanlage Big Shell wurde er von der Terrorgruppe Sons Of Liberty als Geisel genommen. Die Gruppe verlangte 30 Milliarden Dollar Lösegeld von der U.S Regierung. Bei seinem Besuch wurde er vom Geheimagent Richard Ames begleitet. Der eigentliche Grund für James Johnsons Besuch der Big Shell war, dass er den Patriots beitreten wollte. Doch selbst dieses Vorhaben wurde von den Patriots manipuliert. So wurde Johnson zum unfreiwilligen Komplizen des S3 Plans. dass er von den Patriots nur als Schachfigur missbraucht wurde, machte ihm bis zu seinem Tode zu schaffen. Revolver Ocelot brachte ihn vor Raiden`s Augen um.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki