FANDOM


250px-Mgspw-huey

Huey Emmerich ca. im Jahr 1974

Dr. "Huey" Emmerich, oder einfach Huey (*6. August 1945, † ca. 1997), war ein Ingenieur der auf die Entwicklung zweibeiniger Fortbewegung spezialisiert war und mit Dr. Strangelove beteiligt an dem Peace-Walker Projekt im Jahr 1974 in Costa Rica. Er ist der biologische Vater von Hal Emmerich und der Stiefvater von Emma Emmerich. Er kann von Geburt an nicht laufen.

Biografie Bearbeiten

Bisherige Karriere Bearbeiten

Dr. Huey Emmerich machte seinen Abschluß am MIT bevor er bei der NASA arbeitete.

Peace Walker Zwischenfall Bearbeiten

Im Jahr 1974 baute er und Dr. Strangelove den Metal Gear Prototypen Pupa , Chrysalis , Coocon und den Peace Walker. Von Dr. Strangelove erhielt er seinen Spitznamen Huey.

Er arbeitete für Coldman mit dem Versprechen das niemals eine Atomrakete gestartet werden würde , sondern das es nur als Abschreckung dienen würde. Nachdem Coldman ihm aber sagte das er eine Atomrakete starten würde verließ er Coldman und half Big Boss die Pupa zu zerstören. Ab da half er Big Boss bei der zerstörung von den anderen 3 Metal Gears und der Erbauung von Metal Gear ZEKE.

Metal Gear Solid V Bearbeiten

Achtung Spoiler: Details zum Plot oder Ende zu Metal Gear Solid V: Ground Zeros und Metal Gear Solid V: The Phantom Pain können beinhaltet sein.

Huey ist indirekt oder direkt für die zerstören der MSF Mother Base verantwortlich, denn er verschaffte Skull Face und der XOF zugang zur Basis, die sich als Inspekteure der Internationalen Atomenergie-Organisation tarnten. Nachdem die Mother Base der MSF von XOF in Metal Gear Solid V: Ground Zeros zerstört wurde, wurde Dr. Huey Emmerich 9 Jahre lang von Skull Face und Cipher gezwungen an der Entwicklung von Metal Gear Sahelanthropus zu arbeiten. Big Boss konnte Huey aus einer Anlange, in der er festgehalten wurde, befreien. Fortan arbeitete er wieder für die Diamond Dogs auf der neuen Mother Base und ist dort für die Entwcklung von Battle Gear und D-Walker verantwortlich.

Laut Aufzeichnungen die aus aufgenommenen Gesprächen mit außenstehenden der Mother Base ausgehen, soll Dr. Huey Emmerich geheime Kontakte zur DARPA gehabt haben. Weiter soll er außerdem für den Tod seiner Frau Dr. Strangelove verantwortlich sein, die er angeblich in einer der KI' gesteckt haben soll. In einem Verhör geht außerdem hervor, daß Huey seinen Sohn Hal als Testpilot für den Metal Gear Sahelanthropus benutzt haben soll. Denn nur ein Kind paßt in das Cokpit des Metal Gear. Dies leugnen er zunächst und behauptet, daß er seinen Sohn niemals gesehen hat. Später jedoch gibt er zu, Hal bei sich gehabt zu haben. Miller macht ihn außerdem dafür verantwortlich bewußt Cipher Zugang zur MSF Mother Base verschafft zuhaben, woraufhin Huey von Big Boss auf dem offenen Meer in einem der Rettungsboote ausgesetzt wird.

Sonstiges Bearbeiten

  • Dr. Huey Emmerich ist für den Tod von Skull Face verantwortlich. Nachdem Skull Face von Trümmern begraben wird, ergreift Huey die Chance sich zu rächen und erschießt Skull Face.
  • Dr. Huey Emmerich und Dr. Strangelove waren ein Paar und hatten ein gemeinsames Kind: Hal Emmerich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki