FANDOM


The Cobra Unit.jpg

Die Cobra Unit, auch bekannt als The Cobras, einmal als Sons of The Boss erwähnt[1], war ein legendäres Team von Soldaten, das 1942 von The Boss im Kampf gegen die Achsenmächte zusammengestellt wurde

Überblick Bearbeiten

Die Namen der Mitglieder wurden nach ihren Gefühlen gewählt, die sie im Kampf erleben. Sie lauten The Joy (alt. Name für The Boss; Sie ist die Anführerin der Cobra Unit), The Sorrow, The Fear, The Pain, The End und The Fury. Durch die Hilfe der Cobra-Unit im zweiten Weltkrieg konnten die Alliierten gegen die Deutschen gewinnen. Doch nach Ende des zweiten Weltkrieges zerfielen die Cobras. The Joy ging zurück in die USA, alle anderen blieben allerdings in Russland. Als der Kalte Krieg begann, standen sie sich gegenüber. In Metal Gear Solid 3 vereinen sie sich wieder (bis auf The Sorrow, welcher zwei Jahre zuvor bereits von The Joy während einer Mission getötet wurde.)

Mitglieder Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Metal Gear Solid 3: Snake Eater, Konami Computer Entertainment Japan (2004).
    The Pain: We [The Cobras] are the Sons of The Boss.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki