FANDOM


Aleksandr Leonovitch Granin (* unbekannt; † 1. September 1964 in Groznyj Grad) war ein Waffeningenieur und leitete das OKB-812, das sogenannte „Granin-Designbüro“. Er tauchte in Metal Gear Solid 3 auf und unterstützte Naked Snake (wohlgemerkt, angetrunken) bei seinem Vorhaben in Groznyj Grad einzudringen und den Shagohod zu zerstören, da Sokolov ihn mit dem „Shagohod“-Projekt verdrängt hatte.

Geschichte Bearbeiten

Granin war ein Patriot und erwähnte dies gegenüber Snake auch. In seiner Laufbahn entwickelte er viele Waffen. Er hat beispielsweise das berühmte Mobile Ballistiksystem SS-1C entwickelt. Bereits während des zweiten Weltkriegs arbeitete er an Waffen, die laut Granin dazu beitrugen, „den Nationalsozialismus zu beseitigen“ (org.: „to get rid of the nazis“). Infolge seiner Errungenschaften als Waffeningenieur bekam er unter anderem den Lenin-Orden und den Orden Held des Sozialismus verliehen.

Er war der erste, der mit der Idee eines „zweibeinigen Panzers“ (Metal Gear) aufkam. Die Konzeptzeichnungen von Metal Gear D, Metal Gear REX und ein Modell des Metal Gear RAY sind außerdem in der Zwischensequenz mit Granin kurz zu sehen. Allerdings entschied sich Colonel Volgin nicht für seine Konzepte, sondern für das Shaghod-Projekt von Sokolov. Volgin selbst bezeichnete Granins Ergebnisse sogar als „Fehlschlag“, wegen dem er gezwungen gewesen sei, sich das Projekt Sokolovs anzueignen. Granin schickte unter anderem deswegen in der Nacht nach dem Besuch von Snake die gesamten Daten an seinen amerikanischen Freund, der vermutlich der Großvater von Hal Emmerich (welcher Metal Gear REX rund vierzig Jahre später konstruierte) ist, um sich bitter an Volgin zu rächen.

Als Dank für das Kompliment Snakes über seine Schuhe, die Granin von Tatyana bekam, half er diesem bei seiner Mission weiter. Snake hingegen schob den Grund dafür auf seine Trunkenheit. Später kam heraus, dass EVA vor der Übergabe an Granin vermutlich einen Peilsender in diesen versteckt hatte, um den Verdacht, ein Spion zu sein, von sich auf Granin zu lenken.

Volgin stellte später seine Loyalität in Frage und folterte ihn in Groznyj Grad zu Tode.

Gegen Ende der Snake Eater-Mission stellte Ocelot dem CIA-Direktor Granins Metal Gear-Pläne vor. Er sah sie bereits damals als nützlich an.

Sonstiges Bearbeiten

In Granins Raum lassen sich während der Zwischensequenz sowohl ein Metal Gear REX, ein Metal Gear RAY als auch ein Modellbau von Jehuty (aus dem Spiel „Zone of the Enders“) finden.

 Wenn man lange im Flur vor Granins Büro bleibt, sagt er:"Jemand ist hier!" oder er lacht oder er schnarcht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki